PDF Drucken E-Mail
Die Landschaftsplanung im weiteren Sinne befasst sich mit den Planungen im unbesiedelten Bereich.
Neben der kommunalen Landschaftsplanung, die Entwicklungskonzepte für Gemeindegebiete aus naturschutzfachlicher und grünordnerischer Sicht beinhaltet, stellt die Landschaftspflegerische Begleitplanung zu verschiedenen Eingriffsvorhaben (wie Straßenbau, Rohstoffabbau) die wesentliche Säule dieses Aufgabenfeldes des Landschaftsarchitekten dar.

Die Bauleitplanung mit den Ebenen Flächennutzungsplan/ Landschaftsplan sowie Bebauungsplan/Grünordnungsplan  umfasst vorbereitende Planungen für die Ausweisung von Bauflächen und die sonstige bauliche Entwicklung.